...wenn Sie eine präventive Ernährungsberatung benötigen

  1. Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine e-mail mit Ihrem persönlichen Anliegen. 
  2. Nach einem Erstgespräch erhalten Sie einen individuellen Kostenvoranschlag von mir. 
  3. Präventive Beratungen können nach §20 SGB V bezuschusst werden. Gerne informiere ich Sie über diese Option.

...wenn Sie eine Ernährungstherapie benötigen

  1. Senden Sie mir die von Ihrem Arzt ausgefüllte ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung (per Post, Fax oder eingescannt per mail) zu.
  2. Nennen Sie mir Ihren Namen, Telefonnummer,       e-mail, den Namen Ihrer Krankenkasse und Ihre Krankenkassen-Versichertennummer.
  3. Abhängig vom genauen Befund, der Art und Intensität Ihrer Beschwerden und Ihren Bedürfnissen erhalten Sie einen individuellen Kostenvoranschlag von mir.
  4. Im Rahmen der Rehabilitation (§43 SGB V) bezuschussen zahlreiche Krankenkassen die Ernährungstherapie. Gerne informiere ich Sie über diese Option.